Gruppenbild mit Wolfgang Hölker

zurück zur Startseite

SALZSTRASSE.festlich: Verleihung der PUTTE 2011 an Verleger Wolfgang Hölker

In seinem Grußwort beschrieb Ludwig Poullain Wolfgang Hölker als einen Menschen, in dem sich auf wunderbare Art schöpferische Kraft und Esprit mit Intellligenz und Skepsis, hellwacher Neugierde und Experimentierfreude bündele: „Alles, was er schafft, trägt seinen unverwechselbaren Stil.“ Als Beispiel nannte er die denkmalgeschützte alte Feuerwache in Münster, die Hölker mit viel Liebe zum Detail restaurieren ließ und einrichtete: „Alles dort hat seinen Sinn und steht am richtigen Ort, harmoniert und bildet ein wunderbares Ensemble. Hier lebt er seinen Traum, hier wachsen ihm Flügel!“

Nach einem musikalischen Intermezzo von Götz Alsmann auf der Ukulele - als Revanche für die Laudatio von Wolfgang Hölker zu seiner Puttenverleihung im Jahr 2001 -  porträtierte Dr. Katja Kessler als wundervolle Laudatorin in einer launigen Rede ihren Verleger Wolfgang Hölker als „Anstifter“ und „Mutmacher“, der alles, was er macht, mit Leidenschaft macht. Der einen messerscharfen Blick für Talente und Begabungen hat. Dem es bei allem wirtschaftlichen Erfolg immer auch um Förderung und Entwicklung geht. Der seinen Hasen Felix nicht nur durch Weltmetropolen, sondern bewusst auch durch deutsche Städte touren lässt, weil es ihm am Herzen liegt, Kindern dadurch die eigene Heimat näherzubringen.

Wolfgang Hölker bedankte sich für den Preis, den er als „Zukunftspreis für die Gesellschaft“ bezeichnete: „Ich bin ein Nach-vorne-Gucker. Mich zu engagieren steht ganz vorn. Leidenschaft und Respekt sind mir dabei ganz wichtig – und meine Herkunft. Denn Zukunft kommt aus Herkunft. Man muss wissen, wo man herkommt - und ich bin bekennender Westfale und habe hier meine Wurzeln!“

Die PUTTE - Der Kulturpreis der Kaufleute der Salzstraße in Münster

Die PUTTE ist die Nachbildung einer Figur aus dem Firmament des barocken Erbdrostenhofes an der Salzstraße in Münster. Die Kaufmannschaft dieser alten deutschen Handelsstraße dankt mit ihrem Kulturpreis in Form einer goldenen Anstecknadel in unregelmäßigen Abständen Menschen, die mit ihrem Engagement und ihrer Phantasie zur kulturellen Ausstrahlung der Stadt Münster beigetragen haben.

Hier finden Sie Infomationen zu den vergangenen PUTTEN-Verleihungen.

© salzstrasse.com 2011 - 2015 KONTAKT IMPRESSUM